30 Pakete für Menschen in Not

Die IRL Ingenieurgesellschaft mbH beteiligt sich an der Weihnachtstrucker-Aktion der Johanniter

Seit 1994 gibt es die Aktion „Weihnachtstrucker“ der Johanniter, bei der Hilfspakete mit Grundnahrungsmitteln, Hygieneartikeln und kleinem Spielzeug für notleidende und bedürftige Kinder, Familien, alte Menschen und Menschen mit Behinderung in Osteuropa gesammelt werden. Zwischen Weihnachten und Silvester werden die Pakete von freiwilligen Fahrern ehrenamtlich nach Albanien, Bosnien und Rumänien gebracht und dort überwiegend persönlich übergeben.

„Da ich früher acht Jahre leidenschaftlich nebenberuflich am Wochenende und im Urlaub Lkw gefahren bin, war es schon immer mein Traum, bei den Weihnachtstruckern mitzufahren und den Kindern die Pakete vor Ort zu übergeben“, sagt Andreas Blöchl. „Leider hat es dieses Jahr nicht geklappt.“ Nichtsdestotrotz machen sich 30 Pakete auf den Weg, die von den Mitarbeitern der IRL Ingenieurgesellschaft mbH gepackt und vom Kindergarten St. Severin in Passau wunderschön gestaltet wurden.